Nur wenige Tage & Plätze: Die Reikifreundschaft öffnet ihre Türen für neue Mitglieder

Zum Sommeranfang öffnet die Reikifreundschaft für kurze Zeit und einige wenige neue Mitglieder ihre Türen. Da der reguläre Zugang seit einigen Monaten geschlossen ist, damit wir in Ruhe mit den bestehenden mehr als 1.000 Mitgliedern der Online Reikischule arbeiten können, ist dies die einzige Chance, einen der begehrten Plätze in der seit inzwischen fast 7 Jahren für ihre Mitglieder aktiven Reikifreundschaft, die seit ihren Anfängen im Herbst 2004 Ihr Angebot für die Mitglieder von etwa 40 Systemen mit ca 60 enthaltenen Einweihungen auf inzwischen 497 verschiedene Systeme aus den Bereichen Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching mit 653 enthaltenen Einweihungen erweitert hat. Das Angebot der Reikifreundschaft wurde also seit ihrer Gründung um mehr als das Zehnfache (x10!!!) erweitert. All diese Erweiterungen werden an die Mitglieder in Form von kostenfreien Upgrades – also vollkommen GRATIS – weiter gegeben!

Zur aktuellen Aktion zum Sommeranfang haben wir zudem für Dich die Aufnahmegebühr um einen noch nie da gewesenen Betrag reduziert!

Zeig mir die Aktion, Alexander ! Ich will wissen, wie viel Ermäßigung ich auf die Aufnahmegebühr erhalte! (<= HIER klicken!)

Da wir bereits die VIP-Interessenten angeschrieben haben, die vor allen anderen Interessenten der Reikifreundschaft informiert werden, wenn wieder Plätze frei werden, sind bereits zum jetzigen Zeitpunkt etliche der verfügbaren Plätze vergeben. Wenn Du also mit dem Gedanken spielst, Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching in dieser großen und professionell betreuten Reiki-Community zu lernen, zögere nicht lange, Dir die Seite anzuschauen, bevor die Aktion zum Sommeranfang wieder vorbei ist!

Ja, zeig mir das Angebot, so lange es online ist, Alexander! (<= HIER klicken!)

In zwei Videos zeige ich auf der Seite sehr deutlich, welche Vorteile (längst nicht nur preislich!) die Mitgliedschaft in der Reikifreundschaft für Dich hat! Zudem erkläre ich in leicht verständlichen Sätzen, welche tiefgreifenden Übereinstimmungen zwischen den von mir seit 2004 stetig weiter entwickelten Einweihungsschlüsseln, auf denen die Reiki-Einweihugen in der Online Reikischule aufgebaut sind, und den Einweihungen, wie Mikao Usui sie nach dem von ihm entwickelten Reiju Verfahren gegeben hat, bestehen!

Video 1 über die Hintergründe der energetischen Bibliothek und ihre einzigartigen Möglichkeiten für Dich:

Reiki Sommeranfang - Chance fuer Dich mit der energetischen Bibliothek der Reikifreundschaft von Alexander Gottwald

Video 2 über die tiefen Gemeinsamkeiten zwischen den Einweihungsschlüsseln und dem Reiju von Usui Sensei:

Reiki Einweihungsschluessel und Reiju nach Usui - Ferneinweihungen in der Reikifreundschaft von Alexander Gottwald

Ja, lass ,mich die Videos sehen, Alexander! (<= HIER klicken!)

Warum vergeben wir nur wenige Plätze für neue Mitglieder in der Reikifreundschaft? Wir haben seit Jahren den Anspruch, unseren Mitgliedern bestmögliche Betreuung auf ihrem Weg mit Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching zu bieten. Daher nehmen wir immer nur eine gewisse Anzahl neuer Mitglieder auf einmal auf, damit wir die individuelle Erstellung der Einweihungsschlüssel, sowie die Betreuung der neuen Mitglieder im internen Mitgliederbereich der Online Reikischule sicher gewährleisten können. In der Reikifreundschaft bist Du nie allein mit Deinen Fragen, denn unser Reiki-Forum hat für Dich 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr geöffnet! 

Zeig mir diese kurze Zeit verfügbare Möglichkeit, hier selbst dabei zu sein und 300,- Euro zu sparen! (<= HIER klicken!)

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Share

Usui Reiki versus Kundalini Reiki – lebendiges Wasser trifft heiliges Feuer!

Wie kaum zwei andere Wege des Reiki bzw. der Energiearbeit spalten das Reiki nach Mikao Usui  und das Kundalini Reiki von Ole Gabrielsen die Gemüter in aller Welt, so dass es mir sinnvoll erscheint, an dieser Stelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede genauer zu beleuchten. Reiki nach Usui wende ich seit 1997 an, Kundalini Reiki (mit direkter Einweihung durch den Begründer, den dänischen Reikilehrer Ole Gabrielsen) seit 2004. Ich meine also, dass ich durchaus in der Lage bin, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Systeme praktisch wahrzunehmen und auch darzustellen.

Zunächst ist es so, dass Reiki nach Usui einfach die Aktivierung der Energiekanäle im Menschen vornimmt, die in diesem etwa 100 Jahre alten System angesprochen werden. Nach meiner Wahrnehmung sind es kosmische Wesenheiten – manche sprechen auch von Ahnengeistern der Familie Usui, andere von bestimmten Manifestationen des Sonnenbuddha – die hier den Prozess begleiten. Nach den im Westen vorgenommenen “Vereinfachungen” in der Linie Hayashi-Takata (über die im Westen mehr als 95% aller eingestimmten Personen zumindest ihren Erstkontakt mit Reiki nach Usui  gehabt haben dürften) wurde natürlich auch die Energie und die Praxis von Reiki etwas verändert (um nicht zu sagen verfälscht), so dass dann im Nachhinein von anderen Lehrern, die dieses Fehlen bestimmter Elemente bemerkten, Dinge hinzu gefügt wurden, wie das z.B. bei den im Westen recht populären “Fußeinweihungen” (zusätzliche energetische Öffnungen der Fußchakren) geschieht.

Traditionell – also so, wie Usui Sensei die Einweihungen gegeben hat – die damals ja auch nicht “Einweihungen” hießen, sondern “Reiju”, was eher so viel wie “Segnung” oder “Öffnung” bedeutet – ist Reiki ein fortschreitender Prozess immer tieferer Öffnung, der in stetem – damals oft mehrmals wöchentlichem – Kontakt mit dem Lehrer immer weiter vertieft wurde und der den Mitgliedern in der Reikifreundschaft in zeitgemäßer Form nachvollziehbar zur Verfügung steht. Man könnte also, um es kurz zu machen sagen, dass Usui Reiki den Menschen nach dem Prinzip des Wassers und des Felsens stetig umspült und auf diesem Wege Schicht für Schicht immer neue Ebenen schicksalhafter Verunreinigungen abträgt, um den Menschen für das zu öffnen, was er immer bereits ist und was sich im Grad des Shihan (Reiki-Lehrer) verwirklichen soll, wozu es natürlich einer gewissen Praxis bedarf. In diesem Zusammenhang fallen mir auch meine Gedanken zum Thema Reiki: Energie senden und empfangen oder Energie sein? ein.

Wenn wir also Usui Reiki als den Weg des lebendigen Wassers sehen können, manifestiert sich Kundalini Reiki als Weg des Feuers. Hier wird im ersten Grad eine Reinigung vollzogen, die in etwa der Stärke der drei Usui Reiki Einweihungen entspricht, um das Energiesystem auf die Erweckung der Kundalini-Kraft vorzubereiten. Vielfach wird von puristischen Usui Reiki-Lehrern angemerkt, dieses System habe nichts mit Reiki zu tun, also nichts mit dem von Usui Sensei entwickelten System und trage daher die Bezeichnung Reiki zu Unrecht. Das gilt in diesem Fall überhaupt nicht, denn wie erwähnt, sind die Energien des Reiki nach Usui Bestandteil des ersten Grades im Kundalini Reiki.

Aha, mag nun manch einer sagen, dann könnte man sich doch die drei Usui Einweihungen sparen und einfach direkt mit dem ersten Grad Kundalini Reiki anfangen! Ist das in der Praxis so? Nach meiner Erfahrung, nein! Wenn Menschen das Usui Reiki aus Gründen der Bequemlichkeit meiden wollen, z.B. weil sie keine Lust haben, die Symbole zu lernen oder einfach “schneller voran kommen wollen”, bekommen sie oft Schwierigkeiten mit dem Kundalini Reiki. Oftmals ist es auch so, dass sich in der Kindheit stark traumatisierte Menschen gern nach einer schnellen Lösung sehnen, nach einem “alles ist wieder gut”. Dies gelingt natürlich nicht, wenn die Aufarbeitung der traumatischen Erlebnisse umgangen werden soll, insbesondere, wenn das Fühlen ausgeklammert werden soll. In solchen Fällen sind die Energien des ersten Grades von Kundalini Reiki oft kaum vom Empfänger wahrzunehmen, oder der Empfänger schläft während der Einweihungen ein – was dann auch im 2. und 3. Grad als Ausdruck starker Reinigungsprozesse, die der Verstand (noch) nicht fassen und verarbeiten kann, geschehen kann. Bei stark energetisch blockierten Menschen kann also die Reaktion auf den ersten Grad des Kundalini Reiki äußerlich so gut wie Null sein, weil eben der Verstand und das Gemüt noch nicht bereit sind, diese Reinigung wirklich zu empfangen. Wenn aber eine gut vorbereitete Person – die möglicherweise auch schon einige Einweihungen in Reiki nach Usui erhalten hat – die Kundalini Reiki Einweihungen erhält, sind dies oft Erlebnisse von erhabener Schönheit und Intensität.

Kundalini Reiki ist ja schon von der Wortschöpfung her ein interessantes Produkt westlicher Esoterik, denn hier werden altes Japanisch und Sanskrit gemischt. Reiki heißt wie bekannt so viel wie “geistige Energie” oder auch “Energie der Ahnengeister” (was sich im Westen bei der fehlenden Tradtion der Ahnenverehrung natürlich nicht so gut macht, weshalb eher selten darauf hingewiesen wird, oder wenn ja, eher von christlicher Seite, wobei es dann als Argument gegen Reiki benutzt wird, so nach dem Motto, das seien “unreine” Energien von “Gespenstern”, was natürlich grober Unfug ist und der typisch christlich-abendländischen Arroganz entspricht, in der eben alles, was nicht dem eigenen Denken konform geht, als minderwertig, primitiv usw. bezeichnet wird. Dass wir Europäer von den Japanern selbst als haarige Primitivlinge gesehen werden, steht dann wiederum auf einem anderen Blatt und zeigt uns lediglich, dass Reiki und Energiearbeit nicht mit ethnischen oder religiösen Vorurteilen angemessen begegnet werden kann. Kundalini wiederum ist das Sanskrit-Wort für die an der Wurzel der Wirbelsäule zusammengerollt schlafende “Schlangenkraft”, die wenn durch alte Praktiken wie Kundalini Yoga erweckt, das ganze System transformieren aber bei unsachgemäßer Handhabung auch verbrennen kann.

Im Kundalini Reiki wurde aus diesem Grund von Ole Gabrielsen der aufgestiegene Meister Kuthumi als Hüter beauftragt, diesen Prozess in jeder einzelnen einzuweihenden Person zu überwachen und zu schützen, so dass mir kein einziger Fall bekannt ist, in dem ein Mensch durch Kundalini Reiki seelischen oder körperlichen Schaden davongetragen hätte. In den Graden zwei und drei des Kundalini Reiki geht es demgemäß dann um die sichere Erweckung der Kundalini Energie, was in diesem System immer nur in so weit geschieht, wie es für die einzuweihende Person auch verkraftbar ist. Insofern bietet sich auch hier das System des Reiju an, wie es in der Reikifreundschaft durch die Einweihungsschlüssel zeitgemäß nachvollzogen wird, damit auch hier der Prozess immer weiter vertieft werden kann.

Zusammenfassend kann also gesagt werden: Reiki nach Usui Sensei ist ein Weg des lebendigen Wassers, während Kundalini Reiki ein Weg des heiligen Feuers ist. Nach meiner Wahrnehmung ist keiner der beiden Wege besser oder schlechter als der andere. Es sind einfach verschiedene Herangehensweisen an die Erweckung und Befreiung des Menschen aus seinem geistigen Tiefschlaf, die jede für sich vollständig, wirksam und gültig sind. Für eine Entscheidung sollte nicht der Kopf sondern besser das Herz und der Bauch zu Hilfe genommen werden. Ich persönlich möchte keinen der beiden Wege missen und freue mich, Usui Reiki und Kundalini Reiki zu kennen und in meinem Leben anwenden zu dürfen, so dass sie natürlich auch den Mitgliedern der Reikifreundschaft gleichberechtigt nebeneinander stehend zur Verfügung stehen.

Share