Wieder 33 neue Systeme GRATIS für die Mitglieder der Reikifreundschaft

Die Reikifreundschaft ist seit ihrer Gründung 2004 kontinuierlich – sowohl was die Inhalte angeht, als auch was die Zahl der Mitglieder betrifft – gewachsen. Ein besonderer Service der Energetischen Online Akademie ist hierbei, dass die Mitglieder alle neu hinzukommenden Systeme aus den Bereichen Reiki, Energiearbeit,Selbst-Coaching (und bald auch Selbstheilung!) kostenfrei zum Download der Unterlagen und zum Abruf der Einweihungen bereit gestellt bekommen. Das bedeutet, dass viele langjährige Mitglieder nach Zahlung ihrer einmaligen Aufnahmegebühr bereits etliche Hundert Reikisysteme von der Reikifreundschaft geschenkt bekommen haben, da die Reikifreundschaft im November 2004 mit etwa 40 Reiki-Systemen begonnen hat und aktuell 653 Einweihungen in energetische Systeme begleitet von 495 verschiedenen Skripten bereit hält! Die zwei verschiedenen Zahlen kommen daher zu stande, weil in etlichen Skripten eine Vielzahl von Einweihungen und Graden enthalten sind. So enthält z.B. das Skript von Kundalini Reiki nach Ole Gabrielsen alle neun Grade, die Ole damals entwickelt hat.

Im Monat Mai kamen nun wieder 33 neue Systeme aus den Bereichen Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching neu hinzu, die für die aktuellen Mitglieder kostenfrei als Updates geliefert worden sind:

Meditatives-Gebet
Die Farben des Lichtes
Symbole Ingmar Larimar Antares Leitfaden
Sacred Moon Reiki
Apollos Sonnenenergie 1-5
Erdbeerquarz Essenz
Amethyst Essenz
Bergkristall Essenz
Citrin Essenz
Flammen der Erzengel 1
Flammen der Erzengel 2
Flammen der Erzengel 3
Flammen der Erzengel 4
Karneol Essenz
Rhodonite Essenz
Rosenquarz Essenz
Regenbogenfluorite Essenz
rote Jaspis Essenz
Smaragd Essenz
Unakit Essenz
Sodalith Essenz
12 Schritte Programm
Reikihandbuch zum.1 Grad
Reise zur Casa de Dom Inacio
Revitalisation 21
Gedichte des Meiji Kaisers
Reikianwendungshandbuch
Die sieben Hauptchakren
Pulse Reiki
Rainbow
Golden Eye dt.
Pyramdis of Healing dt.
Vitalpilz Reiki

Die so den Mitgliedern verfügbar gemachten Inhalte haben bei anderen Anbietern einen Gesamtpreis von mehreren Hundert Euro. Als Mitglied der Reikfreundschaft stehen alle diese Inhalte – Einweihungen in der speziellen Form der Einweihungsschlüssel und der Trinity Attunement Keys, Unterlagen, Betreuung im Mitgliederbereich, Übungsgruppen etc. – GRATIS zur Verfügung.

Hier im Video erkläre ich Dir ganz genau, wie die Updates in der Reikifreundschaft für Mitglieder funktionieren. Du kannst das Video auf den ganzen Bildschirm vergrößern und auch in HD anschauen, wenn Du das möchtesr,

Da wir im Moment keine neuen Mitglieder aufnehmen, kannst du zwar nicht direkt von der Mitgliedschaft in der Reikifreundschaft profitieren, aber Du bist eingeladen, Dich wenn Du möchtest, hier in unsere VIP-Liste einzutragen und wirst dann vor allen anderen Interessenten informiert, wenn wir wieder die Türen öffnen und neue Mitglieder aufnehmen können.

Ja, ich will vor allen anderen Interessenten informiert werden, wenn es wieder freie Plätze für die Reikifreundschaft gibt und trage mich hier unverbindlich in das Formular ein.

* Pflichtfeld


Email Format


Um sicher zu gehen, dass du unsere Informationen dann auch erhältst und Deine VIP-Info nicht aus Versehen im Spam-Filter Deines Emailanbieters landet, trage bitte die Emailadresse unseres Newsletterservers info@reiki-news.info in Deinem Adressbuch ein.

Wie immer freue ich mich, wenn Du diesen Artikel hier im Blog kommentieren oder mit dem Like-Knopf bei Facebook weiter empfehlen,, sowie dem Video ein “mag ich” bei YouTube geben möchtest.

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Share

Usui Reiki versus Kundalini Reiki – lebendiges Wasser trifft heiliges Feuer!

Wie kaum zwei andere Wege des Reiki bzw. der Energiearbeit spalten das Reiki nach Mikao Usui  und das Kundalini Reiki von Ole Gabrielsen die Gemüter in aller Welt, so dass es mir sinnvoll erscheint, an dieser Stelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede genauer zu beleuchten. Reiki nach Usui wende ich seit 1997 an, Kundalini Reiki (mit direkter Einweihung durch den Begründer, den dänischen Reikilehrer Ole Gabrielsen) seit 2004. Ich meine also, dass ich durchaus in der Lage bin, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Systeme praktisch wahrzunehmen und auch darzustellen.

Zunächst ist es so, dass Reiki nach Usui einfach die Aktivierung der Energiekanäle im Menschen vornimmt, die in diesem etwa 100 Jahre alten System angesprochen werden. Nach meiner Wahrnehmung sind es kosmische Wesenheiten – manche sprechen auch von Ahnengeistern der Familie Usui, andere von bestimmten Manifestationen des Sonnenbuddha – die hier den Prozess begleiten. Nach den im Westen vorgenommenen “Vereinfachungen” in der Linie Hayashi-Takata (über die im Westen mehr als 95% aller eingestimmten Personen zumindest ihren Erstkontakt mit Reiki nach Usui  gehabt haben dürften) wurde natürlich auch die Energie und die Praxis von Reiki etwas verändert (um nicht zu sagen verfälscht), so dass dann im Nachhinein von anderen Lehrern, die dieses Fehlen bestimmter Elemente bemerkten, Dinge hinzu gefügt wurden, wie das z.B. bei den im Westen recht populären “Fußeinweihungen” (zusätzliche energetische Öffnungen der Fußchakren) geschieht.

Traditionell – also so, wie Usui Sensei die Einweihungen gegeben hat – die damals ja auch nicht “Einweihungen” hießen, sondern “Reiju”, was eher so viel wie “Segnung” oder “Öffnung” bedeutet – ist Reiki ein fortschreitender Prozess immer tieferer Öffnung, der in stetem – damals oft mehrmals wöchentlichem – Kontakt mit dem Lehrer immer weiter vertieft wurde und der den Mitgliedern in der Reikifreundschaft in zeitgemäßer Form nachvollziehbar zur Verfügung steht. Man könnte also, um es kurz zu machen sagen, dass Usui Reiki den Menschen nach dem Prinzip des Wassers und des Felsens stetig umspült und auf diesem Wege Schicht für Schicht immer neue Ebenen schicksalhafter Verunreinigungen abträgt, um den Menschen für das zu öffnen, was er immer bereits ist und was sich im Grad des Shihan (Reiki-Lehrer) verwirklichen soll, wozu es natürlich einer gewissen Praxis bedarf. In diesem Zusammenhang fallen mir auch meine Gedanken zum Thema Reiki: Energie senden und empfangen oder Energie sein? ein.

Wenn wir also Usui Reiki als den Weg des lebendigen Wassers sehen können, manifestiert sich Kundalini Reiki als Weg des Feuers. Hier wird im ersten Grad eine Reinigung vollzogen, die in etwa der Stärke der drei Usui Reiki Einweihungen entspricht, um das Energiesystem auf die Erweckung der Kundalini-Kraft vorzubereiten. Vielfach wird von puristischen Usui Reiki-Lehrern angemerkt, dieses System habe nichts mit Reiki zu tun, also nichts mit dem von Usui Sensei entwickelten System und trage daher die Bezeichnung Reiki zu Unrecht. Das gilt in diesem Fall überhaupt nicht, denn wie erwähnt, sind die Energien des Reiki nach Usui Bestandteil des ersten Grades im Kundalini Reiki.

Aha, mag nun manch einer sagen, dann könnte man sich doch die drei Usui Einweihungen sparen und einfach direkt mit dem ersten Grad Kundalini Reiki anfangen! Ist das in der Praxis so? Nach meiner Erfahrung, nein! Wenn Menschen das Usui Reiki aus Gründen der Bequemlichkeit meiden wollen, z.B. weil sie keine Lust haben, die Symbole zu lernen oder einfach “schneller voran kommen wollen”, bekommen sie oft Schwierigkeiten mit dem Kundalini Reiki. Oftmals ist es auch so, dass sich in der Kindheit stark traumatisierte Menschen gern nach einer schnellen Lösung sehnen, nach einem “alles ist wieder gut”. Dies gelingt natürlich nicht, wenn die Aufarbeitung der traumatischen Erlebnisse umgangen werden soll, insbesondere, wenn das Fühlen ausgeklammert werden soll. In solchen Fällen sind die Energien des ersten Grades von Kundalini Reiki oft kaum vom Empfänger wahrzunehmen, oder der Empfänger schläft während der Einweihungen ein – was dann auch im 2. und 3. Grad als Ausdruck starker Reinigungsprozesse, die der Verstand (noch) nicht fassen und verarbeiten kann, geschehen kann. Bei stark energetisch blockierten Menschen kann also die Reaktion auf den ersten Grad des Kundalini Reiki äußerlich so gut wie Null sein, weil eben der Verstand und das Gemüt noch nicht bereit sind, diese Reinigung wirklich zu empfangen. Wenn aber eine gut vorbereitete Person – die möglicherweise auch schon einige Einweihungen in Reiki nach Usui erhalten hat – die Kundalini Reiki Einweihungen erhält, sind dies oft Erlebnisse von erhabener Schönheit und Intensität.

Kundalini Reiki ist ja schon von der Wortschöpfung her ein interessantes Produkt westlicher Esoterik, denn hier werden altes Japanisch und Sanskrit gemischt. Reiki heißt wie bekannt so viel wie “geistige Energie” oder auch “Energie der Ahnengeister” (was sich im Westen bei der fehlenden Tradtion der Ahnenverehrung natürlich nicht so gut macht, weshalb eher selten darauf hingewiesen wird, oder wenn ja, eher von christlicher Seite, wobei es dann als Argument gegen Reiki benutzt wird, so nach dem Motto, das seien “unreine” Energien von “Gespenstern”, was natürlich grober Unfug ist und der typisch christlich-abendländischen Arroganz entspricht, in der eben alles, was nicht dem eigenen Denken konform geht, als minderwertig, primitiv usw. bezeichnet wird. Dass wir Europäer von den Japanern selbst als haarige Primitivlinge gesehen werden, steht dann wiederum auf einem anderen Blatt und zeigt uns lediglich, dass Reiki und Energiearbeit nicht mit ethnischen oder religiösen Vorurteilen angemessen begegnet werden kann. Kundalini wiederum ist das Sanskrit-Wort für die an der Wurzel der Wirbelsäule zusammengerollt schlafende “Schlangenkraft”, die wenn durch alte Praktiken wie Kundalini Yoga erweckt, das ganze System transformieren aber bei unsachgemäßer Handhabung auch verbrennen kann.

Im Kundalini Reiki wurde aus diesem Grund von Ole Gabrielsen der aufgestiegene Meister Kuthumi als Hüter beauftragt, diesen Prozess in jeder einzelnen einzuweihenden Person zu überwachen und zu schützen, so dass mir kein einziger Fall bekannt ist, in dem ein Mensch durch Kundalini Reiki seelischen oder körperlichen Schaden davongetragen hätte. In den Graden zwei und drei des Kundalini Reiki geht es demgemäß dann um die sichere Erweckung der Kundalini Energie, was in diesem System immer nur in so weit geschieht, wie es für die einzuweihende Person auch verkraftbar ist. Insofern bietet sich auch hier das System des Reiju an, wie es in der Reikifreundschaft durch die Einweihungsschlüssel zeitgemäß nachvollzogen wird, damit auch hier der Prozess immer weiter vertieft werden kann.

Zusammenfassend kann also gesagt werden: Reiki nach Usui Sensei ist ein Weg des lebendigen Wassers, während Kundalini Reiki ein Weg des heiligen Feuers ist. Nach meiner Wahrnehmung ist keiner der beiden Wege besser oder schlechter als der andere. Es sind einfach verschiedene Herangehensweisen an die Erweckung und Befreiung des Menschen aus seinem geistigen Tiefschlaf, die jede für sich vollständig, wirksam und gültig sind. Für eine Entscheidung sollte nicht der Kopf sondern besser das Herz und der Bauch zu Hilfe genommen werden. Ich persönlich möchte keinen der beiden Wege missen und freue mich, Usui Reiki und Kundalini Reiki zu kennen und in meinem Leben anwenden zu dürfen, so dass sie natürlich auch den Mitgliedern der Reikifreundschaft gleichberechtigt nebeneinander stehend zur Verfügung stehen.

Share

Immer mehr neue Systeme von Ole Gabrielsen in der Reikifreundschaft!

Da die Reikifreundschaft als Online Reikischule seit vielen Jahren einen Update Service für ihre Mitglieder pflegt, wird das Angebot an enthaltenen Reikisystemen jedes Jahr größer. Zu Beginn hatte die Reikifreundschaft etwa 40 Systeme, die den Mitgliedern zur Nutzung zur Verfügung gestanden sind. Inzwischen sind es etwa 340, also 300 mehr als zu Beginn. Haben nun die Mitglieder etwas nachzahlen müssen, wenn die neuen Systeme -  also Einweihungen, Unterlagen und Urkundenoption – ihnen zur Verfügung gestellt wurden? Nein, denn jedes Mitglied bezahlt nach seinem Aufnahmeantrag einfach nur einmal die Aufnahmegebühr und erhält danach alle neu hinzukommenden Systeme kostenfrei!

Von Anfang an waren viele Reikisysteme von Ole Gabrielsen in der Reikifreundschaft enthalten, wie z.B. seine Klassiker Kundalini Reiki, Full Spectrum Healing, Gold Reiki, Tachyon Reiki oder auch Ethereal Crystals. Im Laufe der vergangenen Jahre kamen dann immer wieder weitere Systeme von Ole Gabrielsen neu in die Reikifreundschaft hinein, wie z.B. Full Spectrum Light, Solar Light Empowerment, der Orb of Life oder auch Oles New Usui Reiki. Fast alle dieser Systeme erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Mitgliedern der Reikifreundschaft, so dass natürlich auch der Wunsch aufkam, im Mitgliederbereich weitere Systeme von Ole Gabrielsen zur Verfügung zu stellen, was bereits frühzeitig mit der Aufnahme z.B. von Angel Stones bzw. Angel Servant Stone und Orgon Life Force gelungen ist. Im Laufe der Jahre kam dann auch Oles Update des Gold Reiki mit dazu, das er Gold Reiki II und Gold Reiki II Booster nannte. Später folgte dann auch das Telos Healing System.

Seit Beginn des Jahres 2009 geht es Schlag auf Schlag mit neuen Systemen von Ole Gabrielsen in der Reikifreundschaft: Im Februar kam Full Spectrum Healing 2 und der Full Spectrum Healing Booster mit in die Reikifreundschaft hinein, sowie das ebenso einfache wie kraftvolle Love Cocoon. Im März 2009 kamen Full Spectrum Healing 2009, Tachyon 2008 und Tachyon Source 2008 neu ins Reiki Forum des Mitgliederbereichs der Online Reikischule hinein. Im April 2009 folgte dann Oles Neufassung des Kundalini Reiki, das Kundalini Reiki 2008. Im Juli 2008 gesellte sich dann noch Ole Gabrielsens neues System 7 Chakra Source Reiki mit dazu, so dass allein in diesem Jahr neue Systeme von Ole Gabrielsen im Wert von über 340,- Euro neu in die Reikifreundschaft gekommen sind. Moment mal, wird sich da vielleicht der eine oder andere Leser fragen: Kostet nicht die Aufnahmegebühr der Reikifreundschaft nur 334,- Euro? Und darin sind alle diese neuen Systeme von Ole Gabrielsen enthalten? Und noch alle oben genannten alten Systeme von Ole dazu?

Ja, ganz richtig, die Mitgliedschaft in der Reikifreundschaft lohnt sich z.B. auch allein dann schon, wenn man sich nur für Ole Gabrielsens Systeme der Energiearbeit interessiert, denn allein für die hier für die Mitglieder enthaltenen Systeme von Ole würde man bei anderen Anbietern oder ihm selbst weit über 600,- Euro bezahlen. Und in dem Fall hätte man ja noch nicht die vielen weiteren Möglichkeiten, die die Mitgliedschaft in der Reikifreundschaft bietet, wie z.B. die Teilnahme an Übungsgruppen zu etlichen von Oles Systemen und nicht zu vergessen die weit über 300 anderen Systeme – u.a. auch das in Absprache mit Ole von Reikifreundschaft-Gründer Alexander Gottwald entwickelte Ethereal Crystals 10-12 – aus Reiki, Energiearbeit und Selbstcoaching im Downloadbereich der Mitglieder, der einen Wert im fünfstelligen Bereich darstellt.

Wer sich also für Ole Gabrielsen und seine Varianten des Reiki und der Energiearbeit interessiert, ist in der Reikifreundschaft gut aufgehoben und kann getrost seinen Aufnahmeantrag ausfüllen, um noch zur bisherigen Aufnahmegebühr dabei sein zu können.

Share