Radioaktivität transformieren – Japan helfen – Quantum Physics Reiki Radiance 2011 GRATIS

Seit meinem ersten Post zu den Ereignissen vom 11.03.2011 Japan Tsunami Erdbeben Kernschmelze zum Auftakt des universellen Zyklus des Maya-Kalenders – Was konkret zu tun ist – Gratis-Anleitung sind nun einige Wochen vergangen, in denen sich das überwältugende Interesse an alternativen Informationen und Lösungsansätzen in fast 5.000 Beschern des oben verlinkten Blogartikels und in fast 3.000 Betrachtern des in diesem Blogartikel enthaltenen Videos mit einer Gratisanleitung zur Erdheilung ausgedrückt hat.

Aus meiner Sicht ist Esoterik und Energiearbeit in der heutigen Zeit leider allzuoft nur eine weitere Variante der kurzlebigen Unterhaltung und der Suche nach irgendwelchen Sensationen, die ein neues – und auch wieder nur temporäres -Glücksgefühl auslösen sollen. Tatsächlich geht es beim spirituellen Weg natürlich um etwas ganz anderes: Es geht darum, DEM zu dienen, was wirklich IST und das sich für uns Menschen in Form unserer Mitmenschen, des Planeten Erde, auf dem wir leben und aller ihn bevölkernder Wesen ausdrückt.

Um also zur Heilung und Transformation der weiteren Verschärfung der Lage des GAU in Fukushima, die immer mehr globale Auswirkungen hat, mit der zunehmenden Radioaktivität ein pasendes Werkzeug zur Verfügung zu stellen, erhielt ich in Meditation die Inspiration, das von mir 2006 entwickelte Quantum Physics Reiki in einer Weise weiter zu entwickeln, dass es konkret dabei helfen kann, die freigesetzten radioaktiven Isotope zu neutralisieren.

Ich habe mich natürlich gefragt, wieso es meine Aufgabe sein könnte, Werkzeuge zu erstellen, mittels derer Radioaktivität global transformiert werden kann. Eine Antwort finde ich in meinem Geburtshoroskop: Der Pluto am Aszendenten zeigt, dass Radioaktivität in meinem Leben ein persönliches Thema ist, das ab Beginn der zweiten Lebenshälfte (ich bin jetzt 42) immer dringlicher wird, während der Neptun in Konjunktion mit der Sonne anzeigt, dass ich diese Strahlung auflösen, transzendieren und in Licht umwandeln, sowie etwas herstellen kann, dass die gesamte Menschheit anwenden kann, wenn sie sich der spirituellen Dimension des Lebens öffnet, die für mich persönlich vollkommen natürlich ist.

In diesem Video, das Du wie immer auch in HD anschauen kannst, wenn Du möchtest, spreche ich zum ersten mal öffentlich über das Quantum Physics Reiki und darüber, wie es in der neuen Version als Quantum Physics Reiki Radiance 2011 zur Transformation von radioaktiver Strahlung eingesetzt werden kann und warum ich es Dir schenke!

In den letzten Wochen haben sich immer mehr Aspekte gezeigt, warum es sehr hilfreich sein kann, eine Technik an der Hand zu haben, mit der Du selbst in Deinem Haushalt, für Dich und Deine Familie, Radioaktivität transformieren kannst. Ein paar davon möchte ich hier kurz mit Verweisen auf die entsprechenden Quellen aufzeigen:

1. Die EU hat ohne die Bewohner ihres illegitimen Herrschaftsanspruchs zu informieren, die Grenzwerte für radioaktive Belastung von aus Japan stammenden Lebensmitteln drastisch erhöht, was nicht nur in Europa sondern auch in den USA geplant ist..

2. Allen Verharmlosungen zum Trotz war die Kernschmelze bereits von Anfang an in Fukushima im Gange, was auch der deutsche Strahlungsbiologe Edmund Lengfelder bestätigt hat. Dies bedeutet, dass massive Mengen radioaktiven Materials frei werden.

3. International wird in Fachkreisen längst davon ausgegangen, dass Fukushima viel schlimmere Auswirkungen als Tschernobyl haben wird.

4. Selbst die in Beschönigungen und Beschwichtigungen geübte japanische Regierung geht inzwischen davon aus, dass noch für Monate radioaktive Substanzen ins Meer und die Umgebung der havarierten Kraftwerksblöcke austreten werden.

Diese Punkte sind sicher Grund genug dafür, sich mit einer alternativen Methode der Transformation von Radioaktivität zu befassen, die auf quantenphysikalischen Erkenntnissen und ihren allzuoft vergessenen spirituellen Hintergründen basiert.
Um zum zweiten ´Teil des Videos zu gelangen, in dem ich Radiooktivität aus spiritueller Sicht und die Funktion der einzelnen Grade erkläre , sowie Deine Einweihung in die drei Grade von Quantum Physics Reiki Radiance 2011 kostenfrei und ohne jede Verpflichtung zu erhalten, trag Dich hier in dieses kleine Formular ein:

Wenn Du bereits Mitglied der Reikifreundschaft bist, trag Dich bitte NICHT in diese Liste ein, sondern klicke direkt auf diesen Link, der Dich zum zweiten Video und Download im Mitgliederbereich führt. ( <=HIER KLICKEN!)

Hier GRATIS Quantum Physics Reiki Radiance 2011 von Alexander Gottwald anfordern




Email Format

Du kannst Dich jederzeit wieder austragen. Wir geben Deine Daten niemals weiter.

Im zweiten Teil des Videos beschreibe ich, wieso die radioaktiven Elemente des Periodensystems die Transzendenz der Materie in die Dunkelheit, ins Chaos hinein ist, während die ersten Elemente, insbesondere Wasserstoff und Helium die Materie ins geistige, ins Lichte und in höher organiseierte Zusammenhänge hinein transzendieren.

Ich bitte Dich, Quantum Physics Reiki Radiance 2011 intensiv zu testen und regelmäßig anzuwenden und freue mich auf Deinen Erfahrungsbericht hier im Blog als Kommentar oder auch als Kommentar bei YouTube direkt bei den beiden Videos. Wenn Dir die Videos gefallen, freue ich mich auch über ein “mag ich”, das Du immer abgeben kannst, wenn Du Dich bei YouTube in Deinen Account einloggst und unter dem Video auf “mag iich” klickst. Ich danke Dir für Deine Aufmerksamkeit und wünsche Dir viel Erfolg in Deiner Anwendung von Quantum Physics Reiki Radiance 2011!

Wenn Du möchtest, dass auch Deine Freunde, Familienangehörigen, Bekannten und Klienten von den Möglichkeiten des Quantum Physics Reiki Radiance 2011 wie Du kostenfrei profitieren können, gib gern einfach diesen Link weiter:

http://www.reikiblog.reikifreundschaft.com/quantum-physics-reiki-radiance-2011-weitergeben

Alles (IST) Liebe,

Alexander Gottwald

Share

Usui Reiki versus Kundalini Reiki – lebendiges Wasser trifft heiliges Feuer!

Wie kaum zwei andere Wege des Reiki bzw. der Energiearbeit spalten das Reiki nach Mikao Usui  und das Kundalini Reiki von Ole Gabrielsen die Gemüter in aller Welt, so dass es mir sinnvoll erscheint, an dieser Stelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede genauer zu beleuchten. Reiki nach Usui wende ich seit 1997 an, Kundalini Reiki (mit direkter Einweihung durch den Begründer, den dänischen Reikilehrer Ole Gabrielsen) seit 2004. Ich meine also, dass ich durchaus in der Lage bin, die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Systeme praktisch wahrzunehmen und auch darzustellen.

Zunächst ist es so, dass Reiki nach Usui einfach die Aktivierung der Energiekanäle im Menschen vornimmt, die in diesem etwa 100 Jahre alten System angesprochen werden. Nach meiner Wahrnehmung sind es kosmische Wesenheiten – manche sprechen auch von Ahnengeistern der Familie Usui, andere von bestimmten Manifestationen des Sonnenbuddha – die hier den Prozess begleiten. Nach den im Westen vorgenommenen “Vereinfachungen” in der Linie Hayashi-Takata (über die im Westen mehr als 95% aller eingestimmten Personen zumindest ihren Erstkontakt mit Reiki nach Usui  gehabt haben dürften) wurde natürlich auch die Energie und die Praxis von Reiki etwas verändert (um nicht zu sagen verfälscht), so dass dann im Nachhinein von anderen Lehrern, die dieses Fehlen bestimmter Elemente bemerkten, Dinge hinzu gefügt wurden, wie das z.B. bei den im Westen recht populären “Fußeinweihungen” (zusätzliche energetische Öffnungen der Fußchakren) geschieht.

Traditionell – also so, wie Usui Sensei die Einweihungen gegeben hat – die damals ja auch nicht “Einweihungen” hießen, sondern “Reiju”, was eher so viel wie “Segnung” oder “Öffnung” bedeutet – ist Reiki ein fortschreitender Prozess immer tieferer Öffnung, der in stetem – damals oft mehrmals wöchentlichem – Kontakt mit dem Lehrer immer weiter vertieft wurde und der den Mitgliedern in der Reikifreundschaft in zeitgemäßer Form nachvollziehbar zur Verfügung steht. Man könnte also, um es kurz zu machen sagen, dass Usui Reiki den Menschen nach dem Prinzip des Wassers und des Felsens stetig umspült und auf diesem Wege Schicht für Schicht immer neue Ebenen schicksalhafter Verunreinigungen abträgt, um den Menschen für das zu öffnen, was er immer bereits ist und was sich im Grad des Shihan (Reiki-Lehrer) verwirklichen soll, wozu es natürlich einer gewissen Praxis bedarf. In diesem Zusammenhang fallen mir auch meine Gedanken zum Thema Reiki: Energie senden und empfangen oder Energie sein? ein.

Wenn wir also Usui Reiki als den Weg des lebendigen Wassers sehen können, manifestiert sich Kundalini Reiki als Weg des Feuers. Hier wird im ersten Grad eine Reinigung vollzogen, die in etwa der Stärke der drei Usui Reiki Einweihungen entspricht, um das Energiesystem auf die Erweckung der Kundalini-Kraft vorzubereiten. Vielfach wird von puristischen Usui Reiki-Lehrern angemerkt, dieses System habe nichts mit Reiki zu tun, also nichts mit dem von Usui Sensei entwickelten System und trage daher die Bezeichnung Reiki zu Unrecht. Das gilt in diesem Fall überhaupt nicht, denn wie erwähnt, sind die Energien des Reiki nach Usui Bestandteil des ersten Grades im Kundalini Reiki.

Aha, mag nun manch einer sagen, dann könnte man sich doch die drei Usui Einweihungen sparen und einfach direkt mit dem ersten Grad Kundalini Reiki anfangen! Ist das in der Praxis so? Nach meiner Erfahrung, nein! Wenn Menschen das Usui Reiki aus Gründen der Bequemlichkeit meiden wollen, z.B. weil sie keine Lust haben, die Symbole zu lernen oder einfach “schneller voran kommen wollen”, bekommen sie oft Schwierigkeiten mit dem Kundalini Reiki. Oftmals ist es auch so, dass sich in der Kindheit stark traumatisierte Menschen gern nach einer schnellen Lösung sehnen, nach einem “alles ist wieder gut”. Dies gelingt natürlich nicht, wenn die Aufarbeitung der traumatischen Erlebnisse umgangen werden soll, insbesondere, wenn das Fühlen ausgeklammert werden soll. In solchen Fällen sind die Energien des ersten Grades von Kundalini Reiki oft kaum vom Empfänger wahrzunehmen, oder der Empfänger schläft während der Einweihungen ein – was dann auch im 2. und 3. Grad als Ausdruck starker Reinigungsprozesse, die der Verstand (noch) nicht fassen und verarbeiten kann, geschehen kann. Bei stark energetisch blockierten Menschen kann also die Reaktion auf den ersten Grad des Kundalini Reiki äußerlich so gut wie Null sein, weil eben der Verstand und das Gemüt noch nicht bereit sind, diese Reinigung wirklich zu empfangen. Wenn aber eine gut vorbereitete Person – die möglicherweise auch schon einige Einweihungen in Reiki nach Usui erhalten hat – die Kundalini Reiki Einweihungen erhält, sind dies oft Erlebnisse von erhabener Schönheit und Intensität.

Kundalini Reiki ist ja schon von der Wortschöpfung her ein interessantes Produkt westlicher Esoterik, denn hier werden altes Japanisch und Sanskrit gemischt. Reiki heißt wie bekannt so viel wie “geistige Energie” oder auch “Energie der Ahnengeister” (was sich im Westen bei der fehlenden Tradtion der Ahnenverehrung natürlich nicht so gut macht, weshalb eher selten darauf hingewiesen wird, oder wenn ja, eher von christlicher Seite, wobei es dann als Argument gegen Reiki benutzt wird, so nach dem Motto, das seien “unreine” Energien von “Gespenstern”, was natürlich grober Unfug ist und der typisch christlich-abendländischen Arroganz entspricht, in der eben alles, was nicht dem eigenen Denken konform geht, als minderwertig, primitiv usw. bezeichnet wird. Dass wir Europäer von den Japanern selbst als haarige Primitivlinge gesehen werden, steht dann wiederum auf einem anderen Blatt und zeigt uns lediglich, dass Reiki und Energiearbeit nicht mit ethnischen oder religiösen Vorurteilen angemessen begegnet werden kann. Kundalini wiederum ist das Sanskrit-Wort für die an der Wurzel der Wirbelsäule zusammengerollt schlafende “Schlangenkraft”, die wenn durch alte Praktiken wie Kundalini Yoga erweckt, das ganze System transformieren aber bei unsachgemäßer Handhabung auch verbrennen kann.

Im Kundalini Reiki wurde aus diesem Grund von Ole Gabrielsen der aufgestiegene Meister Kuthumi als Hüter beauftragt, diesen Prozess in jeder einzelnen einzuweihenden Person zu überwachen und zu schützen, so dass mir kein einziger Fall bekannt ist, in dem ein Mensch durch Kundalini Reiki seelischen oder körperlichen Schaden davongetragen hätte. In den Graden zwei und drei des Kundalini Reiki geht es demgemäß dann um die sichere Erweckung der Kundalini Energie, was in diesem System immer nur in so weit geschieht, wie es für die einzuweihende Person auch verkraftbar ist. Insofern bietet sich auch hier das System des Reiju an, wie es in der Reikifreundschaft durch die Einweihungsschlüssel zeitgemäß nachvollzogen wird, damit auch hier der Prozess immer weiter vertieft werden kann.

Zusammenfassend kann also gesagt werden: Reiki nach Usui Sensei ist ein Weg des lebendigen Wassers, während Kundalini Reiki ein Weg des heiligen Feuers ist. Nach meiner Wahrnehmung ist keiner der beiden Wege besser oder schlechter als der andere. Es sind einfach verschiedene Herangehensweisen an die Erweckung und Befreiung des Menschen aus seinem geistigen Tiefschlaf, die jede für sich vollständig, wirksam und gültig sind. Für eine Entscheidung sollte nicht der Kopf sondern besser das Herz und der Bauch zu Hilfe genommen werden. Ich persönlich möchte keinen der beiden Wege missen und freue mich, Usui Reiki und Kundalini Reiki zu kennen und in meinem Leben anwenden zu dürfen, so dass sie natürlich auch den Mitgliedern der Reikifreundschaft gleichberechtigt nebeneinander stehend zur Verfügung stehen.

Share

Für wen ist die Reikifreundschaft geeignet und von wem wird sie bislang genutzt?

Da die Reikifreundschaft als Online Reikischule inzwischen über 700 Mitglieder hat, lässt sich durch einen Blick in Geschlecht, Alter, Herkunft und Beruf schon ein wenig darüber aussagen, welche Gruppen der Bevölkerung die Reikifreundschaft nutzen. Die Altersstruktur reicht von unter 20 bis weit über 70 Jahre, so dass man also sagen kann, dass die Reikifreundschaft alle Altersgruppen anspricht. Männer sind im Vergleich zu anderen Angeboten im Bereich Online-Ausbildung in Esoterik und Selbsterfahrung sehr hoch vertreten und machen derzeit etwa ein Drittel der Mitgliederzahl aus, so dass man also durchaus auch feststellen kann, dass die Reikifreundschaft etwas für Männer und Frauen ist.

Wenn wir nun einen Blick auf die Berufe der Mitglieder werfen, stellen wir fest, dass sehr viele verschiedene Berufsgruppen vertreten sind, vom Handwerker bis zum Akademiker und Manager, von der Studentin bis zur Hausfrau bzw. alleinerziehenden Mutter gibt es kaum einen Beruf, der nicht auch unter den Mitgliedern der Online Reikischule zu finden ist, denn sehr viele Menschen nutzen die Reikifreundschaft einfach nur privat, um auf ihrem Weg mit Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching weiter zu gehen und sich dabei auch in Übungsgruppen oder regionalen Treffen mit anderen Mitgliedern austauschen zu können. Eine Berufsgruppe sticht naturgemäß aber dennoch zahlenmäßig etwas aus der Gesamtzahl der Mitglieder heraus und zwar die der Ärzte, Heilpraktiker, Therapeuten und anderer Menschen, die in beratenden und helfenden Berufen tätig sind wie Krankenschwestern, Lebensberater, Coaches usw. Bei diesen Menschen ist meist neben der persönlichen Weiterentwicklung auch ein berufliches Motiv der Weiterbildung, sowie Vertiefung und Erweiterung der eigenen Fähigkeiten mit dabei.

Woher kommen nun die Mitglieder der Reikifreundschaft? Man kann dabei natürlich feststellen, dass Deutschland im Moment noch den größten Anteil der Mitglieder stellt, wobei sich die Zahl großflächig über das ganze Land verteilt, mit Schwerpunkten, die auch dem Bevölkerungsquerschnitt entsprechen, d.h. die anteilig größte Gruppe kommt aus Berlin und Umgebung, dann folgen die Mitglieder aus Hamburg, gefolgt von München und dem Großraum Köln/Düsseldorf. Es gibt aber natürlich auch und gerade in weniger dicht besiedelten Regionen Deutschlands Mitglieder der Reikifreundschaft. Deutschsprachige Mitglieder kommen aber längst nicht nur aus Deutschland! Viele Mitglieder kommen aus den Nachbarländern, wobei hier Österreich und die Schweiz naturgemäß das Gros stellen. Es gibt aber auch einige deutschsprachige Mitglieder aus Spanien, Belgien, Frankreich, den Niederlanden, aber auch aus den östlichen Teilen Europas gibt es Mitglieder der Online Reikischule, wie z.B. aus Slowenien. Weitere deutschsprachige Mitglieder leben z.B. auf den Philippinen, in den USA oder auch in Uruguay. Die ethnische Herkunft der Mitglieder ist natürlich noch vielfältiger als ihre Wohnorte, da ja gerade in Deutschland viele Menschen auch aus anderen Kulturkreisen leben, so dass es auch Mitglieder aus der Türkei, aus Italien, Griechenland usw. gibt.

Zusammenfassend kann also gesagt werden, dass die Reikifreundschaft für jeden Menschen gleich welchen Alters, welchen Geschlechts, welcher Herkunft und welchen Berufes gleichermaßen geeignet ist. Entscheidend ist einzig und allein die Motivation, etwas für sich und seine geistige Weiterentwicklung, Entfaltung der persönlichen und beruflichen Anlagen und Aktivierung der Selbstheilungskräfte tun zu wollen.

Um zu sehen, was bisherige Mitglieder über die Reikifreundschaft schreiben, kann ein Blick in die Referenzen der Reikifreundschaft neue Erkenntnisse bringen.

Share